Fragen & Antworten

Wir haben für euch die häufigsten Fragen mal in einer obligatorischen FAQ-Seite beantwortet.

Was bedeutet „Kurs nach §20 SGB V“ ?

Der §20 des Sozialgesetzbuchs regelt die Primäre Prävention und Gesundheitsförderung. Alle Kurse, die danach zertifiziert sind, zählen als Präventionskurs und sind damit bei den gesetzlichen Krankenkassen zertifiziert.

Was ist ein „Präventionskurs?“

Kurse, die als Präventionskurse nach §20 SGB V zertifiziert sind, können von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst werden. Nach erfolgreicher Teilnahme an einem Präventionskurs (Anwesenheit von mindestens 80%) erhältst du eine bei allen gesetzlichen Krankenkassen gültige Teilnahmebescheinigung. Diese reichst du bei deiner Krankenkasse ein und bekommst die Kursgebühr anteilig oder vollständig erstattet.

Wie funktioniert die Erstattung der Kursgebühr durch meine Krankenkasse? Wie viel bekomme ich zurück?

Nach erfolgreicher Teilnahme an einem unserer Präventionskursen, erhältst du von uns eine gültige Teilnahmebescheinigung. Diese Bescheinigung wird von allen gesetzlichen Krankenkassen akzeptiert. Nach einer Bearbeitungszeit bekommst du unsere Kursgebühr anteilig zurück erstattet. Leider ist der Anteil der Rückerstattung von Krankenkasse zu Krankenkasse unterschiedlich. Manche erstatten den kompletten Kurspreis, andere wiederum 80%, wieder andere beteiligen sich mit einem festen Preis unabhängig der Kursgebühr. Daher bitten wir dich, wenn es dir wichtig ist, wie hoch der Anteil bei deiner Krankenkasse ist, vor verbindlicher Anmeldung bei deiner Krankenkasse nachzufragen.

Zu den weiteren Fragen & Antworten

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.