Unsere Firmenreferenzen aus dem Jahr 2018:

BerufspraxisReferenzen

Natürlich teilen wir mit Ihnen auch einige unserer Kundenmeinungen, die unsere Leistungen bereits in Anspruch genommen haben. Mit dabei sind sowohl Kundinnen und Kunden, die unsere Kurse oder Personal Trainingseinheiten mitgemacht haben, als auch Kundinnen, die wir mittels Online-Coaching erfolgreich zu ihrem Ziel gebracht haben. Wir verwenden dafür allerdings keine Vorher-Nachher-Fotos, da wir die Privatsphäre unserer Kundinnen und Kunden wahren möchten.


Kundin 12-Wochen-Programm FOR MOM (Mai 2018)

„…Nun sind schon 10 kg runter. Bin echt so froh, dass ich da so durchgehalten habe, aber deine Rezepte waren auch super. (…) Zuhause sporteln liegt mir einfach gut, man ist einfach flexibler als im Studio, gerade mit Kind. (…) Also nochmal vielen Dank dafür! Sowas hab ich schon ein 9 Jahren nicht mehr geschafft.“


Nach der Einführung unseres 12-Wochen-Onlinecoachings FOR MOM haben wir unter vielen Bewerberinnen eine Mama aus gesucht, die unser Programm ausgiebig testen durfte. Voraussetzung war, dass sie nach Abschluss des Programms eine v.a. ehrliche (!) Kundenmeinung schreibt.

Wie es ihr in den 12 Wochen erging, können Sie nachfolgend lesen:

„12 Wochen sind nun vergangen, seitdem ich an dem „FOR MOM“ Programm teilnehme. Heute war dann die letzte Umfangmessung dran. Hierbei gab es (trotz der schlechten letzten Woche) Erfreuliches: Insgesamt minus 14 Zentimeter Umfang: -1cm Oberarme, -2cm Taille, -6cm Hüfte (mein ganzer Stolz), -2cm Po (hätte ich mir mehr gewünscht), -3cm Oberschenkel. Obwohl es mir nie um den Gewichtsverlust ging möchte ich dennoch erwähnen, dass ich 5kg Körpergewicht verloren hatte.

 

Mein Wunsch

Mein Ziel nach der Schwangerschaft und der neuen Rolle als Mutter, wieder ein besseres Körpergefühl zu erhalten und mich wieder gesünder zu ernähren, habe ich erreicht. Dank des Programms „FOR MOM“ habe ich es geschafft aus dem Trott, der sich nach der Geburt meines Sohnes eingeschlichen hat, heraus zu kommen und wieder das Gefühl zu erhalten etwas für mich und meine Gesundheit tun zu können.

Ich bin überzeugt, dass ich mit einem herkömmlichen Trainings- und Ernährungsprogramm nicht geschafft hätte was ich dank Coras Unterstützung erreicht habe. Obwohl ich nie ein fauler Mensch war und mich immer überwiegend gesund ernährt habe (habe bis zur 38. SSW Sport getrieben und war auch was die Ernährung angeht diszipliniert). Trotzdem habe ich es nach der Geburt meines Sohnes nicht wieder auf den richtigen Weg geschafft.

 

Wie integriere ich alles in meinen Alltag?

Dadurch dass das FOR MOM Programm wirklich auf die alltäglichen Probleme eingeht, welchen ich mich als Mutter stellen muss. Cora hat mir Wege aufgezeigt, wie ich ein speziell auf mich abgestimmtes Trainingsprogramm in meinen Alltag mit einbauen kann. Sie hat mir einen Ernährungsplan erstellt, den ich bis auf wenige Ausnahmen einhalten konnte und das wirklich ohne großen Aufwand.

Ich habe am Anfang nicht gedacht, dass ich es schaffe jeden Tag für mich zu kochen und das auch noch so gesund. Was nicht in meinen Alltag gepasst hat, wurde passend gemachtund ich bin nach den 12 Wochen überrascht, wie toll sich das alles eingespielt hat. Natürlich gibt es weiterhin unvorhersehbare Dinge, aber daran muss man sich als Mutter gewöhnen, denn man bestreitet den Alltag eben nicht mehr alleine. Dennoch haben mir die letzten 12 Wochen gezeigt, dass es möglich ist Sport zu treiben, sich gesund zu ernähren und Mutter zu sein.

Die meisten Bedenken hatte ich anfangs, weil es sich um ein Onlineprogramm handelt. Dank der vielen Kommunikationsmöglichkeiten habe ich ständig mit Cora in Verbindung gestanden und wenn ich vor einem Problem stand und nicht wusste wie ich weitermachen soll, hat sie mir direkt geholfen. Im Nachhinein betrachtet ist die Onlinebetreuung für mich als Mutter echt praktisch gewesen, weil ich auch mal spät abends, wenn mein Sohn im Bett geschlafen hat, in Ruhe eine Nachricht an Cora schreiben konnte.

 

Personal Training als Motivationskick

Und auch wenn die Personal Trainingseinheit das Highlight der 12 Wochen war, weiß ich nicht ob ich ein regelmäßiges zeitlich festgelegtes Training mit meinen Alltag hätte vereinbaren können. Das Training mit Cora hat natürlich wesentlich mehr Spaß gemacht als alleine zu trainieren. Es hat mir enorm viel Motivation für die letzten Wochen gegeben, aber man verabredet sich zu einer bestimmten Zeit und einem Ort und wenn ich zuhause trainiere, dann kann ich das Training so einplanen wie es passt und es ganz spontan auch eine Stunde oder einen Tag verschieben.

 

Mein Gesamtfazit

Ich kann das Programm sehr empfehlen und werde, auch wenn die 12 Wochen nun vorbei sind, versuchen weiterhin meine Trainingseinheiten beizubehalten und meine Lieblingsrezepte habe ich schon in mein Kochbuch aufgenommen 🙂

Ich danke Cora für ihre ständige Unterstützung in diesen 12 Wochen mit wirklich sehr praktischen Hilfen.“


Weitere Kundenmeinungen finden Sie auf unserer Google-Business-Seite. Weiteres Feedback wird demnächst folgen.